Freitag, 17. Oktober 2014

Kleine Blogpause


Hallo liebe Leser, zunächst herzlichen Dank euch Allen für die lieben Worte zu meinen "Glitzerkarten"!!♥♥
Ich tauche mal für ein paar Tage unter, da wir hier Ferien haben und einiges an Terminen und Arbeit ansteht.
Daher wundert euch nicht, wenn ihr so gar nichts von mir hört und lest, ja?
Zeigen möchte ich euch aber meine neuen Schalen vom Töpfermarkt neulich, oben seht ihr einen ganz flachen Krug und ein Übertöpfchen, und hier unten einen besonders gelungenen Übertopf mit Verzierung, der ist so schön, und so ideenreich gemacht.



Das Rosa mag ich  sehr gerne.


Was so ein bisschen Spitze ausmacht, oder?
♥♥♥
Bis demnächst, 



Mittwoch, 15. Oktober 2014

"#machschöner" Glitzertags und Karten



Hallo liebe Leser,
 hier kommt heute nur ein kleiner Post, da ich mitten in den Marktvorbereitungen stecke. 
Bei Silvermoon habe ich von einer Aktion gelesen, die ich gerne mitmachen möchte, nämlich die "#machschöner" Aktion von Knorr-Prandell.
Zu gewinnen gibt es den Crystal Pen von Knorr
Dabei geht es darum, Tags, Karten und andere schöne Dinge mit Glitzersteinchen zu verzieren. 
Nun denn, ich habe mal in einem kleinen Zeitfenster ein paar Karten und Kärtchen gewerkelt und bewerbe mich hiermit für den Gewinn der Aktion..;O)
Hier sind also meine Ergebnisse:
Schön bei nostalgischen Karten




und ich finde, bei Tilda Motiven darf es zu Weihnachten auch glitzern..








und bei anderen Sachen auch..




Schaut doch auch mal bei Claudine vorbei, vielleicht habt ihr Lust, bei ihr mitzumachen.
Ich bin sicher, die Scrapbooker und Kartenspezialisten unter euch machen noch viele schönere Karten als ich, die ich mal so "auf die Schnelle" gewerkelt habe *lach*
bis bald, ich bin schon wieder weg, 
eure Cornelia




Freitag, 10. Oktober 2014

Bunter Wochenrückblick



Hallo meine  lieben Leser, herzlich willkommen die Neuen, 
hier bin ich wieder, nach einer prall gefüllten Woche.
Viel ist passiert, und ich erzähle euch mal, was ich unter Anderem alles so gemacht habe. 
Letztes Wochenende haben wir eine halbe Tonne Äpfel geerntet, das sind 500 Kilogramm, die wir zum Entsaften an die Mosel gebracht haben, mehrfach sah es in meinem Kofferraum so aus.. 


aber auch Apfelmus und einige Kuchen habe ich gebacken.



und eingefroren für kalte Wintertage..


Mein Mann hat den Apfelbaum komplett zurück geschnitten, und mit komplett meine ich, dass er nur noch die Hauptäste stehen hat. Ein Bild davon zeige ich lieber nicht, denn er sieht augenblicklich ganz traurig aus, es musste aber sein, weil er so morsch ist, der gute Baum hat schon mehr als 70 Jahre auf der Rinde und dann muss ein Rückschnitt auch mal radikal sein.
Die Tage vergingen also mit Schneiden, Häckseln und wieder schneiden...währenddessen habe ich erstmal wieder eine süße neue Datei vom Stickbär zur Probe gestickt, die süßen Schlüsselanhänger "Taschenbaumelei" sind daraus entstanden, alle für den kleinen Rahmen 10 x10, eine super süße Sache, schnell gemacht und perfekte kleine Geschenke.










 Die sind einfach klasse, so viele schöne kleine Motive, die man nach Lust und Laune noch aufpeppen kann, Beispiele hierfür gibt es bei der Produktinfo hier.
Ab heute also im Stickbär shop!

-----------------------------♥♥♥-------------------------

Meine Auftragsbücher sind ja immer gut gefüllt und ich möchte euch mal zeigen was allein in den letzten Tagen entstanden ist:








Immer ganz auf Kundenwunsch hin, in den gewünschten Farben..schon etwas länger her diese:








 diese und noch viele viele mehr...
und mal wieder ein Kofferpüppchen, das darf nach Österreich:


süße Stick-Datei von Kiki Tomato



Gleichzeitig nähe ich schon für den nächsten Markt, hier seht ihr meine eigene neuste Kugelwichtel Kreation: die Nisser Wichtel.





Seit Tildas Tassenengel tummeln sich ja Püppchen in allen möglichen Gefäßen, ob groß oder klein ---  und klar ---  der Trend geht auch an der Zwergenwelt nicht spurlos vorbei.


diese passen in kleine Tassen oder Schälchen.
Ab November dann in meinem Shop!


Eifrig nähe ich nun schon für den Markt, der am 1. Novemberwochenende stattfindet. 

♥♥♥


Ein wunderschöner Stoff kreuzte neulich meinen Weg und begeistert mich sehr..dieses zarte Mintgrün passt immer und ist mit den romantischen Motiven genau richtig für Mug Rugs.







Da werde ich wohl noch viele verschiedene Sachen draus nähen, so schön, ich bin gerade sehr verliebt in diesen Stoff.
Und wie es der Zufall so wollte, stieß ich im Auktionhaus auf sechs süße Sarah Kay Glasuntersetzer.
die musste ich haben, zumal sie sich als Vorlage für ein Sarah Kay Püppchen ideal eignen.





Und hier ist es nun, ich habe es in stundenlanger Arbeit sehr aufwändig genäht, viele kleine Stiche von Hand sind dabei, und es kommt zu seinem neuen Zuhause auch mit einer Kaffeekanne.



Schleife am Hut



Kaffeekanne aus Porzellan


Häkelblümchen am Saum




passt auch gut zu den mintfarbigen Mug Rugs.



39,00 euro plus Porto

Doppelte Röcke mit Rüschen am Saum und oben am Überkleidchen!


Die kleine Sarah hat schon ein neues Zuhause gefunden, lieben Dank für euer Interesse!
Achtung: dieses Püppchen ist ein Unikat und kann nicht nachbestellt werden. Ich werde, sofern die Zeit es zulässt, immer mal wieder eine Sarah nähen (in unterschiedlicher Ausführung) aber nicht vor Mitte November.

Ganz zum Schluss zeige ich euch das obersüße Eselchen, das von der lieben Elbflorentine-Daniela  zu mir galoppiert kam.



Einfach sooo goldig!!


Es kam zum Geburtstag, und mir fällt auf, dass ich meine Gaben noch nicht gepostet habe. 
Das wird auch noch.. versprochen.
Ihr Lieben, nun waren das wieder so viele Bilder. 
Habt ein fröhliches Wochenende, ich für meinen Teil werde ganz viel nähen und mir aber  morgen den Besuch bei einer Katzenausstellung gönnen. 
Habt es schön, liebste Grüße,